Stand 30.10.2020­

­

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Die Musikschule Pfannenstiel richtet sich wie bisher nach dem Schutzkonzept für die Zürcher Musikschulen (aktuellste Ausgabe Nr. 5 per 02.11.2020). 

Nachfolgend die wichtigsten Änderungen, die seit Montag, 02. November für alle Zürcher Musikschulen an der Musikschule Pfannenstiel gelten:

  • Die Maskentragepflicht gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Sie gilt neu auch während dem Unterricht, in Kursen und bei Proben.
     
  • Sicherheitsabstände: Sängerinnen und Sänger sowie Bläserinnen und Bläser müssen einen Sicherheitsabstand von zwei Metern einhalten. Ansonsten beträgt der Sicherheitsabstand 1.5 Meter. Der Sicherheitsabstand muss auch dann eingehalten werden, wenn Schutzmasken getragen werden.
  • Die Schutzmasken dürfen vorübergehend abgelegt werden, so beim Spielen eines Blasinstruments, auf Anordnung der Lehrperson beim Singen und während der Dauer eines Auftritts. Voraussetzung dafür ist immer, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird.
     
  • Kinder bis zum Alter von acht Jahren dürfen untereinander auf die Einhaltung eines Sicherheitsabstands verzichten.
     
  • Alle Aktivitäten von Chören sind bis auf Weiteres untersagt, unabhängig davon, wie alt die Mitwirkenden sind. Zurzeit laufen diesbezüglich noch Abklärungen mit eidgenössischen und kantonalen Stellen. Die Leitung der Singschule wird Sie aktuell informieren, wenn es hier zu Anpassungen kommt. Gestattet bleibt der Gesangsunterricht mit einem oder zwei Lernenden.


Wir erinnern daran, dass bei Auftreten von Symptomen ebenso wie in den obligatorischen Schulen der Unterricht an der Musikschule nicht besucht werden darf. 

Bitte beachten Sie dazu die Hinweise für Eltern:

Alle Teilnehmenden beachten auch die jeweiligen Schutzvorschriften und Hinweise in Gebäuden, in denen der Musikunterricht stattfindet (in der Regel Schulhäuser in Uetikon, Egg, Herrliberg und Meilen sowie das zentrale Musikschulhaus).

Wir freuen uns sehr, dass unser Schutzkonzept auch bisher schon sehr tragfähig gewesen ist und danken Ihnen für die wiederum aktive Unterstützung bei der Einhaltung der neuen Schutzmassnahmen.

Ihre Musikschule Pfannenstiel
Kerstin Wiehe, Gesamtleiterin

 

­

 

Stand 19.10.2020

Alle Unterrichtsformen werden im Präsenzunterricht erteilt. 

Gemäss den Vorgaben des Kanton Zürich gilt seit dem 19.10.2020 eine generelle Maskenpflicht für Eltern oder erwachsene Begleitpersonen auf dem Schulareal an allen Standorten der Musikschule.
 

Die Musikschule Pfannenstiel richtet sich für sämtlichen Unterricht, Proben und Veranstaltungen nach dem Schutzkonzept für die Zürcher Musikschulen. Wir achten stets auch allgemein auf die Einhaltung der jeweils aktuellen Hygieneempfehlungen und Vorgaben des BAG (Abstand halten, Hände waschen, ggf. Maske tragen, Massnahmen zum Contact Tracing).

Das Bundesamt für Gesundheit publiziert eine Liste mit Risikoländern, die laufend aktualisiert wird. Personen, die ein Risikoland besuchen, haben sich nach ihrer Rückkehr in die Schweiz umgehend beim kantonsärztlichen Dienst zu melden. Anschliessend haben sie sich in Quarantäne zu begeben. Sie können in dieser Zeit nicht am Musikunterricht teilnehmen.

Alle Mitwirkenden waschen sich vor dem Unterricht, dem Kurs oder der Probe gründlich die Hände.

Lernende, bei denen sich Krankheitssymptome (Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Fieber oder Fiebergefühl, Muskelschmerzen, plötzlicher Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns) zeigen, bleiben zuhause; andernfalls informiert die Lehr- oder Leistungsperson umgehend die Eltern. Diese organisieren die Heimkehr und nehmen die Anmeldung bei der Ärztin oder dem Arzt vor. 

Wir berücksichtigen je nach Standort weitere Vorgaben zur Raumnutzung seitens der Schulen. In den Schulhäusern bzw. auf dem ganzen Schulareal gelten zusätzlich die Schutzkonzepte der Schulen Herrliberg, Meilen, Uetikon und Egg:

Schule Herrliberg

Schule Meilen

Schule Egg

Schule Uetikon

****************************************************************